Besonderheiten beim Login mit dropbear

Beim Einloggen mit dem Dropbear-Client auf einem SSH-Server muss man wegen der Zertifikate ein paar Besonderheiten beachten:http://yorkspace.wordpress.com/2009/04/08/using-public-keys-with-dropbear-ssh-client/ 

Taxonomy upgrade extras

auch ein schönes Galerie-Modul

Seit unser Server auf debian 6 aktualisiert wurde und damit einige neue Versionen z.B. von php, mysql, apache, ... verwendet werden, machen ein paar Module Zicken. Unter anderem das schöne Flash-Galerie-Modul, das den simpleviewer verwendet erzeugt eine Reihe Fehlermeldungen, auch wenn die Darstellung noch ok ist. Daher die wiederholte Suche nach einem Galeriemodul: Views Galleriffic. Das schöne daran ist, dass es Versionen für Drupal 6 und 7 gibt. Demnächst mal ein paar Tests.

Tags

Drupal Editor - kleiner Test

Ich wollte doch einfach mal wissen, ob man mit dem Telefon auch bloggen kann. Anscheinend gehts ....

Bildergalerien in Drupal 6 (7)

Für eine der produktiven Websites war auf der Suche nach einem schönen Galerie-Modul für die Drupal6-Installation. Neben einer schönen Optik sollten sich auch relative einfach neue Galerien erstellen lassen. Die Suche auf drupal.org ergab eine Reihe von Modulen, die aber nicht alle meine Kriterien erfüllte. In die engere Auswahl kamen daher folgende Module:

Tags

testet euren Spam-Filter

wie sich das wohl bei aktiviertem SPAM-Filter anhört ...

... keine Ahnung ;-)

Taxonomy upgrade extras

Installation des Xen-Hypervisors auf Debian 6

Mit der neuen Version 6 von Debian steht nun auch wohl aktuellste Hypervisor für die Virtualisierung bereit. Die Installation geht aber noch nicht so ganz out-of-the-box. Umso erfreulicher ist es, dass sich mal wieder jemand die Mühe gamcht hat und ein umfangreiches Tutorial geschrieben. Vielen Dank dafür.

Debian squeeze ist raus ...

und da habe ich mir in eigener Sache die Frage gestellt, ob man denn mit den bekannt einfachen Mitteln ein dist-upgrade machen kann. Ganz so einfach ist es nicht, da mein Server in einer Xen-Umgebung gehostet ist. Anscheinend gibt es Probleme, wenn der GRUB-Bootloader ein Update erfährt. Den sollte man daher explizit vom Update ausnehmen:

echo "grub hold" | dpkg --set-selections && echo "grub-common hold" | dpkg --set-selections && echo "grub-pc hold" | dpkg --set-selections

und noch ein interessanter Tech-Blog

und noch einen interessanten Blog habe ich bei der Suche nach einer Anleitung für das Update von Debian lenny (5) nach squeeze (6): http://www.sysadminslife.com/

Langeweile ist was Feines

ich finde es wunderbar mit welcher Kreativität gegen die persönliche Langeweile angekämpft wird:

Taxonomy upgrade extras

Interessanter Tech-Blog

Ein interessanter Blog mit einer großen Anzahl hilfreicher Tipps für alle, die sich mit Systemadministration in heterogenen Umgebungen herumschlagen:

.: o-o-s.de :.

Seiten

courtesy of webmatter.de